weitere anzeigen
weniger anzeigen

Steinwildjagd mit der Ridge Pro M Hose

Auf der Suche nach Steinwild legte Miggi unzählige Kilometer zu Fuss zurück. Die Steinwildjagd ist nichts umsonst "die Königsdisziplin".

Ich bin bereits im Besitz von der Ridge Pro M Jacke und der Terra Light Veil Weste der Marke Swedteam. Die Testergebnisse von der Jacke und der Weste haben mich sehr beeindruckt. Also dachte ich mir, dass es das sinnvollste wäre wenn ich die Hose Ridge Pro M teste. Die Hose soll meine Testkriterien erfüllen. Die Ridge Pro M Hose soll laut Hersteller, bequem, aus wind- und wasserdichtem, robustem und warmem Material bestehen. Wie bei der Ridge pro M Jacke als auch der Terra Light Veil Weste sind die Hosen ebenfalls mit dem Tarnmuster Desolve Veil ausgestattet. Seit ich die Jacke in diesem Tarnmuster besitze bin ich ein Fan von diesem Tarnmuster geworden. Ich muss ehrlich sagen, dass ich am Anfang ein bisschen skeptisch bei diesem Tarnmuster war.

Die Jagd stand vor der Tür und ich nahm ein bisschen „Risiko“ auf mich. Risiko in dem Sinne, wenn sie nicht das taugt was der Hersteller auf der Webseite schreibt werde ich nass oder friere und das wäre mühsam geworden. Ich war gespannt darauf was die Hose hergibt. Die Jagd begann und somit auch meine Testphase.

Durch die Covertex Membrane ist die Hose absolut gegen Wind und Wasser geschützt. Die oberste Schicht der Hose sorgt dafür dass bei Nässe die Hose aussen sehr schnell wieder trocknet. Die Wärme wird wie bei der Ridge Pro M Jacke und der Terra Light Veil Weste durch das drei Schichtige Material super gespeichert. Wobei ich wie bei der Jacke im Winter Thermounterwäsche anziehen würde. Da im Jagdgebiet in dem ich aktiv bin keine Dornensträucher wachsen, kann ich nur teilweise bewerten das die Hose robust ist. Für die Gebirgs- Pirsch und Ansitzjagd ist die Hose aber genügend robust. Durch die beiden Reisverschlüssen für die Lüftung an beiden Hosenbeinen wird das Laufen in der Hitze nicht so eine Qual. Der Stauraum mit den Hosentaschen ist wie üblich bei den Swedteam Artikel genügend vorhanden. Im Gegensatz zu meinen anderen Jagdhosen ist ein weiterer Vorteil der Ridge Pro M Hose der Hosenabschluss. Da der Abschluss nicht mit Klettverschluss bestückt ist, geht die Hose nicht bei jeder kleinsten Berührung auf und somit bleibt der Übergang zum Schuh immer fest verschlossen.

Wenn das keine gute Tarnung ist, was dann?

Ich bin froh habe ich das „Risiko“ auf mich genommen, denn so kann ich wirklich sagen dass die Hose für die Jagd etwas taugt. Auszusetzen habe ich bei der Ridge Pro M Hose bis jetzt gar nichts und hoffe es bleibt so.

Weidmanns Gruss aus der Jagdhütte

Belohnt wird man mit solchen Ausblicken.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

© 2019 by Hauptner Instrumente GmbH