weitere anzeigen
weniger anzeigen

Rückblick Event "Sehen in der Nacht"

Am Freitagabend, 05. Oktober fand im Hauptner Shop in Dietlikon der Event “Sehen in der Nacht” statt.


Die rund 30 angemeldeten Jägerinnen und Jäger genossen zuerst einen reichhaltigen Apèro, bevor es dann in den Einstieg zum Thema ging. Gernot Seitz, Product Manager bei Hauptner Jagd und selbst passionierter Jäger und Jagdaufseher startete mit dem Vortrag zum Thema.

Die Gäste treffen ein.
Es konnte losgehen.

Hauptaugenmerk des Theorieteils war es, näher auf die verschiedenen Nachtsichttechniken, Wärmebildtechnik und Restlichtverstärkung einzugehen und deren Funktionsweisen zu erklären. Dazu wurde auch auf die Vor- und Nachteile beider Gerätetypen hingewiesen.


Da die Preis- und Leistungsunterschiede in dieser Gerätegruppe nicht zu vernachlässigen sind, wurden auch verschiedene Geräte verschiedener Hersteller in Preis und Leistung verglichen. Im Anschluss an den Vortrag wurden mehrere gute und skeptische Fragen des interessierten Publikums geklärt.

Gernot Seitz vor interessiertem Publikum.

Nun ging es über zum Praxisteil des Abends. Die Besucher wurden in zwei Gruppen aufgeteilt. Es gab die Posten Praxisteil Nachtsicht und Wärmebildgeräte mit Gernot Seitz sowie LED Taschenlampen mit dem Taschenlampen-Experten Wai-On Chui.


Gemächlich setzte die Dämmerung ein, und es wurde spannend die Geräte in die Hand zu nehmen und zu testen. Insgesamt konnten über 10 verschiedene Geräte aus dem umfangreichen Sortiment von Hauptner Jagd getestet werden. Durch die unabhängigkeit von Hauptner Jagd gegenüber den verschiedenen Herstellern war es möglich Geräte der Marken Flir, Pulsar, Xeye, Guide und Nightspotter miteinander zu vergleichen.

Verschiedene Geräte in der Praxis.

Die Besucher nutzten die Gunst der Stunde, sie testeten und verglichen die verschiedenen Geräte und Techniken ausgedehnt. Dabei entstanden spannende Diskussionen über Anforderungen für die jeweiligen Einsatzgebiete und Einsatzzwecke oder die jeweilige Reviergrösse und Revierbeschaffenheit. Auch der Praxisteil wurde vom Experten Gernot Seitz begleitet und erläutert.

Erläuterungen vom Experten zu den Geräten.
Testen in der Dämmerung.

Bei den LED Taschenlampen erklärte Wai-On Chui wodurch sich die verschiedenen Modelle unterscheiden und für welche Einsatzgebiete auf der Jagd die jeweiligen Lampen geeignet sind.

LED Taschenlampen erklärt von Wai-On Chui.

Durch Zufall wurde auch das Schweizer Fernsehen auf den Event aufmerksam. Es hat für eine Serie zum Thema Jagd, welche im November erscheint, einige Sequenzen und Interviews zum Thema Nachtsichttechnik gedreht.


Alles in allem war es ein gelungener Event und das Hauptner Jagd Team bedankt sich auf diesem Weg bei allen interessierten Besuchern für die Teilnahme und mitgestaltung des aufschlussreichen Abends.

Es wurde getestet und verglichen was das Zeug hält.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

© 2019 by Hauptner Instrumente GmbH