weitere anzeigen
weniger anzeigen

Die Swedteam Ridge W Serie auf der Obwaldner Patentjagd

Ich habe die Ridge W Camouflage Bekleidung von Swedteam während der Obwaldner Patentjagd getestet.

Mit ihrem speziellen und modernen Camouflage entsprach die Bekleidung optisch sehr meinen Erwartungen. Sie hebt sich dadurch von gewöhnlichen, realen bzw. «naturnahen» Mustern ab und wirkt dadurch sehr modern. Wie auf den Bildern ersichtlich ist, wird die Tarnung dadurch aber auf keinen Fall vernachlässigt. Im Gegenteil: das Camouflage wirkt auch auf unterschiedlichen Hintergründen perfekt.

Perfekte Tarnung

Ich habe die Jacke und die Hose vor allem auf dem Ansitz sehr geschätzt, da das Obermaterial geräuscharm und winddicht ist. Somit muss keine zusätzliche Bekleidung mitgetragen werden, da die Ridge W Camouflagebekleidung genügend warm hält. Nach einem kurzen Pirschgang, kann durch die Reissverschlüsse unter den Armen gelüftet werden.

Auch beim Test im Regen hat die Ridge W Bekleidung bestanden. Hierbei waren die verstellbaren Beinabschlüsse praktisch, die man je nach Schuhwerk anpassen kann und somit auch das Tragen von Gamaschen möglich wird. Bei den Ärmeln befinden sich ebenfalls verstellbare Abschlüsse (Handschuhe tragen wenn gewünscht).

Besonders geschätzt habe ich auch die grosszügigen Taschen in der Jacke, die viel Platz bieten (z.B. für Mütze, Munition usw.). Wenn man das Mobiltelefon sicher verstauen will, befinden sich in den Taschen nochmals zusätzliche, kleinere dieser Art. Auch die Hose bietet genügend Taschen. Von vielen Jägern weiss ich, dass vor allem die seitlichen Einschubtaschen an den Beinen geschätzt werden.

Gefallen hat mir auch, dass die Jacke und auch die Hose in einem Damenschnitt erhältlich sind. Oftmals wirken Herrenschnitte eher plump und fühlen sich zu gross an. Durch den Gummizug am unteren Abschluss, kann die Jacke beliebig eng zugezogen werden.

Angenehm zu tragender Damenschnitt

Meiner Meinung nach eignet sich die Jacke weniger für längere Pirschgänge, da sie dafür zu warm ist. Zusätzlich nimmt sie im Rucksack relativ viel Platz ein. Bei einer längeren Pirsch im Regen blieb ich zwar trocken, die Hose fühlte sich für mich allerdings schwer an, da das Wasser am weichen und geräuscharmen Obermaterial nicht «abperlt».

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

© 2019 by Hauptner Instrumente GmbH